Befehlshaber der einzelnen Truppen der Heeresgruppe Nord


3


HG-Nord         HG-Kurland         11.Armee         16.Armee

18.Armee       3.Pz.Armee       4.Pz.Armee       1.Luftflotte

01.AK       02.AK       08.AK       10.AK       16.AK       23.AK

26.AK       28.AK       30.AK       38.AK       39.AK       41.AK

42.AK       43.AK       50.AK       54.AK       56.AK       39.PK

40.PK      1.FK     8.FK     3.LW.FK    3.SS-PK      6.SS-AK

126 ID




Stand: 21.06.2008

2. komplett überarbeitete und erweiterte Fassung. Noch in Bearbeitung!



Immer wieder bin ich bei meinen Recherchen auf die fehlende, komplette Übersicht der Heeresgruppe Nord gestoßen. Diese Lücke soll hiermit nach und nach geschlossen werden.

Nachfolgend werden die einzelnen Truppen der Heeresgruppe Nord mit ihren Kommandeuren dargestellt. Bis auf die 126. Infanterie-Division werden hier zunächst nur die Heeresgruppen, Armeen und Korps genannt.

Die Kommandeure während der Unterstellung in der Heeresgruppe Nord sind hier in rot dargestellt.

Manche genannten Truppen waren nur kurze Zeit Angehörige dieser Heeresgruppe. Sie dienten hauptsächlich als "Feuerwehr" und wurden zumeist nach der Entlastung wieder abgezogen.

Ich habe überwiegend nur die Zeit von 1939 bis 1945 angegeben. Dieses ist besonders bei den zusätzlichen Infos zu den Kommandeuren zu beachten.

Da es recht unterschiedliche Zeitangaben in den jeweiligen Quellen gibt, kann es immer wieder zu anderen Zeitangaben kommen. Ich habe die Zeitangaben der jeweiligen Kommandeure verglichen und bin so zum nachfolgenden Ergebnis gekommen. Als Zusatz füge ich nach und nach die jeweiligen Eckdaten der einzelnen Kommandeure an.
Dazu bitte auf   Info   klicken

Natürlich hat diese Ausarbeitung keinen Anspruch auf Richtig- und Vollständigkeit. Ergänzungen und Korrekturen sind gerne gesehen.




Heeresgruppe Nord
22.06.41 - 25.01.45
22.06.41
-
16.01.42
Feldmarschall
Wilhelm Ritter v. Leeb
Leeb
Info Leeb
16.01.42
-
09.01.44
Feldmarschall
Georg (Carl Wilhelm Friedrich) v. Küchler
Küchler
Info Küchler
09.01.44
-
31.03.44
Feldmarschall
Walter Model
Model
Info Model
31.03.44
-
03.07.44
Generaloberst
Georg Lindemann
Lindemann
Info Lindemann
03.07.44
-
25.07.44
Generaloberst
Johannes "Hanns" Frießner
Frießner
Info Frießner
25.07.44
-
17.01.45
Generaloberst
(Johannes) Ferdinand Schörner
Schörner
Info Schörner


nach oben




Heeresgruppe Kurland
25.01.45 - 08.05.45
25.01.45
-
27.01.45
Generaloberst
Lothar (Dr.) Rendulic
Rendulic
Info Rendulic
27.01.45
-
10.03.45
Generaloberst
Heinrich v. Vietinghoff-Scheel
Vietinghoff-Scheel
Info Vietinghoff
10.03.45
-
25.03.45
Generaloberst
Lothar (Dr.) Rendulic
Rendulic
Info Rendulic
25.03.45
-
08.05.45
Generaloberst
Carl Hilpert
Hilpert
Info Hilpert


nach oben




11. Armee
23.08.42 - 22.11.42
25.10.40
-
12.09.41
Generaloberst
Eugen Ritter von Schobert
Schobert
Info Schobert
13.09.41
-
22.11.42
Generalfeldmarschall
Erich von Manstein

11. Armee wird in HG Don unbenannt
Manstein
Info Manstein
28.01.45
-
xx.xx.45
SS-Obergruppenführer
Felix Steiner

11. Armee neu aufgestellt
Steiner
xx.xx.45
-
08.04.45
General d. Infanterie
Otto Hitzfeld
Hitzfeld
08.04.45
-
21.04.45
General der Artillerie
Walther Lucht

11. Armee kapituliert am 21.4.45
Lucht


nach oben




16. Armee
22.06.41 - 08.05.45
23.10.39
-
28.10.43
Feldmarschall
Ernst Busch
Busch
Info Busch
30.10.43
-
03.07.44
General d. Artillerie
Christian Hansen
Hansen
Info Hansen
03.07.44
-
30.08.44
General d. Infanterie
Paul Laux
Laux
Info Laux
01.09.44
-
10.03.45
General d. Infanterie
Carl Hilpert
Hilpert
Info Hilpert
10.03.45
-
16.03.45
General d. Infanterie
Ernst-Anton von Krosigk
Krosigk
16.03.45
-
08.05.45
General d. Gebirgstruppen
Friedrich-Jobst
Volckamer von Kirchensittenbach
Volckamer von Kirchensittenbach


nach oben




18. Armee
22.06.41 - 08.05.45
05.11.39
-
16.01.42
Generaloberst
Georg von Küchler
Küchler
Info Küchler
16.01.42
-
29.03.44
Generaloberst
Georg Lindemann
Lindemann
Info Lindemann
29.03.44
-
02.09.44
General d. Artillerie
Herbert Loch
Loch
05.09.44
-
08.05.45
General d. Infanterie
Ehrenfried-Oskar Boege
Boege


nach oben




3. Panzerarmee
16.08.44 - 11.10.44
16.11.40
-
05.10.41
Generaloberst
Hermann Hoth
Hoth
05.10.41
-
15.08.44
Generaloberst
Georg-Hans Reinhardt
Reinhardt
15.08.44
-
09.03.45
Generaloberst
Erhard Raus
Raus
Info Raus
09.03.45
-
08.05.45
General der Panzertruppen
Hasso-Eccard von Manteuffel
Manteuffel


nach oben




4. Panzerarmee
22.06.41 - 17.09.41
17.02.41
-
07.02.42
Generaloberst
Erich Höpner
Höpner
08.02.42
-
31.05.42
Generaloberst
Richard Ruoff
Ruoff
31.05.42
-
26.11.43
Generaloberst
Hermann Hoth
Hoth
26.11.43
-
18.05.44
Generaloberst
Erhard Raus
Raus
Info Raus
18.05.44
-
28.06.44
Generaloberst
Josef Harpe
Harpe
28.06.44
-
05.08.44
General der Panzertruppen
Walther Nehring
Nehring
05.08.44
-
21.09.44
General der Panzertruppen
Hermann Balck
Balck
21.09.44
-
08.05.45
General der Panzertruppen
Fritz-Hubert Gräser
Gräser


nach oben




1. Luftflotte
22.06.41 - 08.05.45
19.08.40
-
25.06.43
Generaloberst
Alfred Keller
Keller
Info Keller
25.06.43
-
23.08.43
Generaloberst
Günther Korten
Korten
Info Korten
23.08.43
-
16.04.45
General der Flieger
Kurt Pflugbeil

Ab 17.4.45 LW-Kommando Kurland
Pflugbeil


nach oben




1. Armeekorps
22.06.41 - 08.05.45
26.10.39
-
03.03.42
General der Infanterie
Kuno von Both
Both
03.03.42
-
01.04.43
General der Kavallerie
Phillip Kleffel
Kleffel
Info Kleffel
01.04.43
-
15.08.43
General der Infanterie
Otto Wöhler
Wöhler
15.08.43
-
01.01.44
General der Infanterie
Martin Grase
Grase
01.01.44
-
20.01.44
Generaloberst
Carl Hilpert
Hilpert
Info Hilpert
20.01.44
-
01.05.44
General der Artillerie
Walter Hartmann
Hartmann
01.05.44
-
01.09.44
Generaloberst
Carl Hilpert
Hilpert
Info Hilpert
01.09.44
-
19.01.45
General der Infanterie
Theodor Busse
Busse
20.01.45
-
21.04.45
General der Infanterie
Friedrich Fangohr
Fangohr
21.04.45
-
08.05.45
Generalleutnant
Christian Usinger
Usinger


nach oben




2. Armeekorps
22.06.41 - 08.05.45
21.06.40
-
01.06.42
General der Infanterie
Walter Graf von Brockdorff-Ahlefeldt
Brockdorff-Ahlefeldt
01.06.42
-
01.07.42
General der Panzertruppe
Otto von Knobelsdorff
Knobelsdorff
Info Knobelsdorff
01.07.42
-
19.01.43
General der Infanterie
Walter Graf von Brockdorff-Ahlefeldt
Brockdorff-Ahlefeldt
19.01.43
-
31.05.44
General der Infanterie
Paul Laux
Laux
Info Laux
31.05.44
-
15.01.45
General der Infanterie
Wilhelm Hasse
Hasse
15.01.45
-
01.04.45
General der Infanterie
Dr. Johannes Mayer
Hartmann
01.04.45
-
08.05.45
Generalleutnant
Alfred Gause
Gause


nach oben




8. Armeekorps
15.03.43 - 31.03.44
25.10.39
-
31.01.43
Generaloberst
Walter Heitz

Das Korps wird in Stalingrad vernichtet
Heitz
15.03.43
-
01.04.44
General der Infanterie
Gustav Höhne

Neu aufgestellt als Gruppe "Höhne"
Höhne
01.04.44
-
15.04.44
General der Infanterie
Johannes Block
Block
15.04.44
-
10.09.44
General der Infanterie
Gustav Höhne
Höhne
10.09.44
-
19.03.45
General der Artillerie
Walter Hartmann
Hartmann
19.03.45
-
08.05.45
General der Artillerie
Horst von Mellenthin
Mellenthin


nach oben




10. Armeekorps
22.06.41 - 08.05.45
15.10.39
-
01.05.42
General der Artillerie
Christian Hansen
Hansen
Info Hansen
01.05.42
-
01.06.42
General der Panzertruppen
Otto von Knobelsdorff
Knobelsdorff
Info Knobelsdorff
01.06.42
-
30.10.43
General der Artillerie
Christian Hansen
Hansen
Info Hansen
04.11.43
-
23.06.44
General der Infanterie
Thomas-Emil von Wickede
Wickede
25.06.44
-
21.09.44
General der Infanterie
Friedrich Köchling
Köchling
21.09.44
-
31.12.44
General der Infanterie
Hermann Förtsch
Förtsch
31.12.44
-
08.05.45
General der Artillerie
Siegfried Thomaschki
Thomaschki


nach oben




16. Armeekorps
04.07.44 - 08.05.45
04.07.44
-
20.10.44
General der Kavallerie
Philipp Kleffel

Neu aufgestellt als Generalkommando
Kleffel
Info Kleffel
20.10.44
-
15.03.45
General der Infanterie
Ernst-Anton von Krosigk
Krosigk
15.03.45
-
08.05.45
Generalleutnant
Gottfried Weber
Weber


nach oben




23. Armeekorps
22.06.41 - xx.07.41
26.10.39
-
25.07.42
General der Infanterie
Albrecht Schubert
Schubert
25.07.42
-
20.01.43
Generaloberst
Carl Hilpert

AK geht zur HG Mitte über
Hilpert
Info Hilpert
20.01.43
-
07.12.43
Generaloberst
Johannes Frießner
Frießner
Info Frießner
07.12.43
-
02.02.44
General der Panzertruppen
Hans Freiherr von Funck
von Funck
02.02.44
-
12.10.44
General der Pionere
Otto Tiemann
Tiemann
12.10.44
-
08.05.45
General der Infanterie
Walter Melzer
Melzer


nach oben




26. Armeekorps
22.06.41 - 03.07.44
01.09.39
-
01.10.42
General der Artillerie
Albert Wodrig
Wodrig
01.10.42
-
01.07.43
General der Infanterie
Ernst von Leyser
Leyser
01.07.43
-
19.08.43
General der Panzertruppen
Gustav Fehn
Fehn
19.08.43
-
31.10.43
General der Infanterie
Ernst von Leyser
Leyser
31.10.43
-
31.12.43
Generaloberst
Carl Hilpert
Hilpert
Info Hilpert
01.01.44
-
15.02.44
General der Infanterie
Anton Grase
Grase
15.02.44
-
11.05.44
General der Infanterie
Anton Graßer
Graßer
11.05.44
-
15.06.44
General der Artillerie
Wilhelm Berlin
Berlin
15.06.44
-
03.07.44
General der Infanterie
Anton Graßer
Graßer
06.07.44
-
08.05.45
General der Infanterie
Gerhard Matzky

AK wechselt zur HG Mitte
Matzky


nach oben




28. Armeekorps
22.06.41 - 10.11.44
25.11.40
-
27.10.41
General der Infanterie
Mauritz von Wiktorin
von Wiktorin
27.10.41
-
28.03.44
General der Artillerie
Herbert Loch
Loch
28.03.44
-
28.05.44
General der Infanterie
Gerhard Matzky
Matzky
28.05.44
-
08.05.44
General der Infanterie
Hans Gollnick

AK zieht sich nach Ostpreußen zurück
Gollnick


nach oben




30. Armeekorps
27.08.42 - 28.11.42
25.03.41
-
10.05.41
General der Infanterie
Eugen Ott
Ott
15.05.41
-
27.12.41
Generaloberst
Hans von Salmuth
von Salmuth
27.12.41
-
16.07.44
General der Artillerie
Maximilian Fretter-Pico
Fretter-Pico
16.07.44
-
31.08.44
Generalleutnant
Georg Postel

Das AK wird vernichtet
Postel
23.11.44
-
16.12.44
Generalleutnant
Friedrich-Wilhelm Neumann

Das AK wird wieder neu aufgestellt
Neumann
16.12.44
-
08.05.45
General der Kavallerie
Philipp Kleffel
Kleffel
Info Kleffel


nach oben




38. (Panzer-) Armeekorps
22.06.41 - 08.01.45
15.03.41
-
23.04.42
General der Infanterie
Friedrich-Wilhelm von Chappuis
von Chappuis
23.04.42
-
30.06.42
General der Infanterie
Siegfried Hänicke
Hänicke
30.06.42
-
08.01.45
General der Artillerie
Kurt Herzog

AK wird zum 38. Panzerkorps umbenannt
Herzog


nach oben




39. Armeekorps
xx.08.41 - 09.07.42
01.02.40
-
10.11.41
Generaloberst
Rudolf Schmidt
Schmidt
10.11.41
-
09.07.42
Generaloberst
Hans Jürgen von Arnim

AK wird in 39. Panzerkorps umbenannt
von Arnim


nach oben




41. (Panzer-) Armeekorps
22.06.41 - 17.09.41
15.02.40
-
30.09.41
Generaloberst
Georg-Hans Reinhardt

AK wechselt zur HG Mitte
Reinhardt
30.09.41
-
13.10.41
Generalfeldmarschall
Walter Model
Model
Info Model
13.10.41
-
15.11.41
General der Panzertruppen
Friedrich Kirchner

AK wird in 39. Panzerkorps umbenannt
Kirchner
15.11.41
-
14.01.42
Generalfeldmarschall
Walter Model
Model
Info Model
14.01.42
-
07.07.42
Generaloberst
Josef Harpe

AK wird in 41. Panzerkorps umbenannt
Harpe


nach oben




42. Armeekorps
22.07.41 - 21.10.41
15.02.40
-
10.10.41
General der Pionere
Walter Kuntze
Kuntze
10.10.41
-
29.10.41
Generalleutnant
Hans Graf von Sponeck

AK wechselt zur HG Süd
von Sponeck
29.10.41
-
31.12.41
General der Infanterie
Bruno Bieler
Bieler
01.01.42
-
22.06.43
General der Infanterie
Franz Mattenklott
Mattenklott
22.06.43
-
05.01.44
General der Infanterie
Anton Dostler
Dostler
Info Dostler
05.01.44
-
14.06.44
General der Infanterie
Franz Mattenklott
Mattenklott
14.06.44
-
23.01.45
General der Infanterie
Hermann Recknagel

AK wird in Polen vernichtet
Recknagel


nach oben




43. Armeekorps
03.09.43 - 03.03.45
17.06.40
-
20.01.42
Generaloberst
Gotthard Heinrici
Heinrici
20.01.42
-
24.02.42
Generalleutnant
Gerhard Berthold
Berthold
24.02.42
-
28.06.43
General der Infanterie
Kurt Brennecke
Brennecke
28.06.42
-
15.08.42
General der Infanterie
Joachim von Kortzfleisch
von Kortzfleisch
15.08.42
-
23.01.43
General der Infanterie
Kurt Brennecke
Brennecke
24.01.43
-
25.03.44
General der Infanterie
Karl von Oven
von Oven
25.03.44
-
03.09.44
General der Infanterie
Ehrenfried Böge
Böge
03.09.44
-
20.04.45
General der Gebirgstruppen
Kurt Versock
Versock
20.04.45
-
08.05.45
Generalleutnant
Arthur Kullmer

AK wechselt zur HG Süd
Kullmer


nach oben




50. Armeekorps
2X.06.41 - 08.05.45
01.10.40
-
16.01.42
Generaloberst
Georg Lindemann

Kurzfristig bei der HG Mitte
Lindemann
Info Lindemann
16.01.42
-
03.03.42
General der Kavallerie
Philipp Kleffel
Kleffel
Info Kleffel
03.03.42
-
20.07.42
General der Infanterie
Herbert von Böckmann
von Böckmann
20.07.42
-
12.09.43
General der Kavallerie
Philipp Kleffel
Kleffel
Info Kleffel
12.09.43
-
24.09.44
General der Infanterie
Wilhelm Wegener
Wegener
24.09.44
-
25.10.44
Generalleutnant
Hans Böckh-Behrens
Böckh-Behrens
25.10.44
-
12.04.45
General der Gebirgstruppen
Friedrich-Jobst Volckamer von Kirchensittenbach
von Kirchensittenbach
12.04.45
-
08.05.45
Generalleutnant
Erpo Freiherr von Bodenhausen
von Bodenhausen


nach oben




54. Armeekorps
XX.11.42 - 23.02.44
01.06.41
-
20.01.43
General der Kavallerie
Erik Hansen
Hansen
20.01.43
-
01.08.43
Generaloberst
Carl Hilpert
Hilpert
Info Hilpert
01.08.43
-
23.02.44
General der Infanterie
Otto Sponheimer

AK wird Armee-Abteilung Narwa
Sponheimer


nach oben




56. Armeekorps
22.06.41 - 13.09.41
15.02.41
-
13.09.41
Generalfeldmarschall
Erich von Manstein

AK wird 56. Panzerkorps
Manstein
Info Manstein


nach oben




39. Panzerkorps
XX.10.44 - XX.10.44
09.07.42
-
30.11.42
Generaloberst
Hans-Jürgen von Arnim
von Arnim
01.12.42
-
13.11.43
General der Artillerie
Robert Martinek
Martinek
13.11.43
-
18.04.44
General der Infanterie
Carl Püchler
Püchler
18.04.44
-
28.06.44
General der Artillerie
Robert Martinek
Martinek
28.06.44
-
29.06.44
Generalleutnant
Otto Schünemann
Schünemann
29.06.44
-
15.10.44
General der Panzertruppen
Dietrich von Saucken
von Saucken
15.10.44
-
21.04.45
General der Panzertruppen
Karl Decker
Decker
21.04.45
-
08.05.45
Generalleutnant
Karl Arndt
Arndt


nach oben




40. (Panzer-) Armeekorps
16.08.44 - 11.10.44
15.02.40
-
14.01.42
General der Kavallerie
Georg Stumme
Stumme
Info Stumme
15.01.42
-
15.02.42
General der Infanterie
Hans Zorn
Zorn
Info Zorn
16.02.42
-
20.07.42
General der Kavallerie
Georg Stumme

AK wird zum 40. Panzerkorps
Stumme
Info Stumme
20.07.42
-
30.09.42
General der Panzertruppen
Leo Freiherr Geyr von Schweppenburg
von Schweppenburg
30.09.42
-
13.11.42
General der Panzertruppen
Gustav Fehn
Fehn
14.11.42
-
24.11.42
General der Panzertruppen
Heinrich Eberbach
Eberbach
24.11.42
-
30.09.43
Generaloberst
Gotthard Heinrici
Heinrici
01.10.43
-
31.01.44
Generalfeldmarschall
Ferdinand Schörner
Schörner
Info Schoerner
31.01.44
-
02.09.44
General der Panzertruppen
Otto von Knobelsdorff
von Knobelsdorff
Info Knobelsdorff
02.09.44
-
08.05.45
General der Panzertruppen
Siegfried Henrici
Henrici


nach oben




1. Fliegerkorps
22.06.41 - 19.07.42
11.10.39
-
15.05.41
Generaloberst
Ulrich Grauert
Grauert
15.05.41
-
23.08.42
General der Flieger
Helmuth Förster
Förster
23.08.42
-
26.08.42
General der Flieger
Günther Korten

AK wird Luftwaffen-Kommando Don
Korten
Info Korten
17.02.43
-
01.04.43
General der Flieger
Günther Korten

AK wird wieder 1. Fliegerkorps
Korten
Info Korten
01.04.43
-
25.06.43
Generalleutnant
Alfred Mahnke
Mahnke
25.06.43
-
06.11.43
Generalleutnant
Karl Angerstein
Angerstein
07.11.43
-
03.04.45
General der Flieger
Paul Deichmann
Deichmann


nach oben




8. Fliegerkorps
XX.07.41 - 28.09.41
11.10.39
-
15.05.41
Generalfeldmarschall
Wolfram Freiherr von Richthofen
von Richthofen
01.07.42
-
21.05.43
General der Flieger
Martin Fiebig
Fiebig
21.05.43
-
28.04.45
General der Flieger
Hans Seidemann
Seidemann


nach oben




3. Luftwaffen-Feldkorps
XX.11.42 - 01.11.43
16.11.42
-
31.10.43
General der Flakartillerie
Job Odebrecht

AK wird II. Flakkorps
Odebrecht
Info Odebrecht


nach oben




3. SS Panzerkorps
01.01.44 - 01.02.45
01.05.43
-
09.11.44
SS-Obergruppenführer
Felix Steiner
Steiner
09.11.44
-
04.02.45
SS-Obergruppenführer
Georg Keppler
Keppler
04.02.45
-
11.02.45
SS-Obergruppenführer
Matthias Kleinheisterkamp
Kleinheisterkamp
11.02.45
-
05.03.45
SS-Gruppenführer
Martin Unrein
Unrein
05.03.45
-
08.05.45
SS-Brigadeführer
Joachim Ziegler
Ziegler


nach oben




6. SS Armeekorps (lett.)
XX.01.44 - 08.05.45
08.10.43
-
11.06.44
SS-Obergruppenführer
Karl Pfeffer-Wildenbruch
Pfeffer-Wildenbruch
11.06.44
-
21.07.44
SS-Obergruppenführer
Friedrich Jeckeln
Jeckeln
21.07.44
-
25.07.44
SS-Gruppenführer
Karl Fischer von Treuenfeld
von Treuenfeld
25.07.44
-
08.05.45
SS-Obergruppenführer
Walther Krüger
Krüger


nach oben




126. Infanterie Division
22.06.41 - 08.05.45
05.10.40
-
10.10.42
General d. Infanterie
Paul Laux

Übernimmt das II. Armeekorps
Laux
Info Laux
10.10.42
-
14.10.42
Generalmajor
Kurt Chill

Nur kurzzeitig mit der Führung beauftragt
Chill
Info Chill
14.10.42
-
03.05.43
Generalleutnant
Harry Hoppe

Geht auf einen Divisionsführerlehrgang
Hoppe
Info Hoppe
03.05.43
-
08.07.43
Generalleutnant
Friedrich Hofmann

Als Vertretung für Harry Hoppe
Hofmann
Info Hofmann
08.07.43
-
28.11.43
Generalleutnant
Harry Hoppe

Geht als Divisionsführer zur 278. I.D.
Hoppe
Info Hoppe
28.11.43
-
14.02.45
Generalleutnant
Gotthard Fischer

wurde Höherer Artillerie-Kommandeur 303
Fischer
Info Fischer
14.02.45
-
08.05.45
Generalmajor
Kurt Hähling

Geht in russische Gefangenschaft
Hähling
Info Hähling

zur Übersicht Namen

nächste Seite

   Seite 4

Grafik: kleiner Pfeil nach oben zeigend Seitenanfang