Fahnen von den Kommandeuren und den
Haupquartieren am Beispiel der 126ten:






Oberkommando der Heeresgruppe (z.B. Heeresgruppe Nord),
oder Armee (z.B. 16., 18.), arab. Schreibweise





Fahne des Kommandeurs eines Armeekorps
(z.B. II.,X.), röm. Schreibweise



        

Fahne des Kommandeurs einer Division
(z.B. 126.), arab. Schreibweise
Häufig wurde die Flagge mit dem Divisionszeichen ergänzt.





Fahne des Kommandeurs eines Infanterie-Regiments
(z.B. 424.), arab. Schreibweise





Fahne des Kommandeurs eines Infanterie-Bataillons
(z.B. II. mit der 6. Kompanie), röm. Schreibweise





Fahne des Kommandeurs eines Artillerie-Regiments
(z.B. 126.), arab. Schreibweise





Fahne des Kommandeurs eines Pionier-Bataillons
(z.B. 126.), arab. Schreibweise





Fahne des Kommandeurs eines Panzerjäger-Bataillons (mot.)
(z.B. 126.), arab. Schreibweise





Fahne des Kommandeurs eines Aufklärungs-Abteilung (-Bataillons)
(z.B. 126.), arab. Schreibweise





Fahne des Kommandeurs eines Nachrichten-Abteilung (-Bataillons)
(z.B. 126.), arab. Schreibweise





Fahne des Kommandeurs eines Nachschubführers,
auch Versorgungs-Regiment
(z.B. 126.), arab. Schreibweise


Grafik: kleiner Pfeil nach oben zeigend Seitenanfang