Generäle der Heeresgruppe Nord 1941-1945


Schobert

Schobert, Eugen (Siegfried Erich) Ritter von
Generaloberst

* 13.03.1883 in Würzburg (Bayern)
† 12.09.1941 gefallen (Russland)

Be-
förderungen

Promotion
1939-45

Generaloberst am 19.07.1940

Laufbahn
Career
1939-45

09.04.1940 - 25.10.1940 Kommandierender General des 7.Armeekorps
25.10.1940 - 12.09.1941 Oberbefehlshaber der 11.Armee

Aus-
zeichnungen

Awards
1939-45

Ritterkreuz am 29.06.1940 (als Kommandierender General des 7.AK)

EK I am 00.00.19XX
EK II am 00.00.19XX

Be-
merkungen

Notes

Schobert fiel am 12.09.1941 als sein Fieseler "Storch" in einem russischen Minenfeld landete. Sein Pilot Hauptmann Suwalek fiel ebenfalls.


Dies ist ein Teil der Internetseite über die 126. rheinisch-westfälischen Infanterie-Division   klick