Generäle der Heeresgruppe Nord 1941-1945


Both

Stumme, Georg
General der Panzertruppe

* 29.07.1886 in Halberstadt (Sachsen-Anhalt)
gefallen am 24.10.1942 bei El Alamein

Be-
förderungen

Promotion
1939-45

General der Kavallerie am 01.06.1940
General der Panzertruppe am 04.06.1941 (Umbenennung)

Laufbahn
Career
1939-45

01.10.1938 - 15.02.1940 Kommandeur 2.leichte Division spätere 7.Panzer-Division
15.02.1940 - 14.01.1942 Kommandierender General des XXXX.Panzerkorps
15.01.1942 - 15.02.1942 erkrankt
16.02.1942 - 20.07.1942 Kommandierender General des XXXX.Panzerkorps
20.07.1942 - 20.09.1942 Führerreserve Oberkommando des Heeres (OKH)
20.09.1942 - 24.10.1942 Führer Panzerarmee Afrika

Aus-
zeichnungen

Awards
1939-45

Ritterkreuz am 19.07.1940 (als kommandierender General des XXXX.Panzerkorps

Spange zum EK I am xx.xx.1940 (als Chef des Generalstabes des XXII. Armeekorps)
Spange zum EK II xx.xx.1940 (als Chef des Generalstabes des XXII. Armeekorps)

Herzogl. Sachsen-Meiningisches Ehrenkreuz für Verdienst im Kriege

Be-
merkungen

Notes

Georg Stumme fiel beim britischen Großangriff an vorderster Linie in seinem Befehlsfahrzeug


Dies ist ein Teil der Internetseite über die 126. rheinisch-westfälischen Infanterie-Division   klick